Diesen Bleistift kannst Du einpflanzen

Es gibt inzwischen fast keinen Tag, an dem nicht eine neue tolle Idee in Sachen Nachhaltigkeit vorgestellt wird und die jedem einfach machen soll, nachhaltiger zu leben. Eines dieser Ideen sind Bleistifte zum Einpflanzen. Huäh? Ja, genau. Ist der Bleistift aufgebraucht, kann dieser in die Erde eingebracht werden und mit ein bisschen Glück werden daraus Kräuter, Blumen oder schöne Pflanzen. Spitze oder?

Ziehe aus Bleistiften deinen Kräutergarten

Sprout – Plant your Pencil

Die Idee zu dem Stift hatte ursprünglich eine Gruppe von Studenten des Massachusetts Institut of Technology (MIT) in Boston. Sie hatten die Aufgabe ein nachhaltiges Office-Produkt zu entwickeln und kamen dann auf diese Idee, für die sie eine Kickstarter-Kampagne ins Leben riefen. Bei einem Investor kam die Idee so gut an, dass er das StartUp aufkaufte – „Sprout„* entstand.

Inzwischen bieten die Jungs in ihrem Sortiment Bleistifte und Buntstifte an, aus denen bis zu 14 verschiedene Kräuter wachsen können. Auch Blumen und Pflanzen sind mittlerweile vorrätig, also ist für jeden was dabei. Sobald der benutzte Stift zu kurz geworden ist, lässt er sich in einem Blumentopf einsetzen. Ein paar Wochen und Gießkannen später hat man seinen eigenen selbstgezogenen Kräutergarten.

Bleistift einpflanzen
Bleistift einpflanzen

Ist Blei nicht giftig?

Ihr werdet ihr Euch jetzt fragen, ob Blei giftig ist. Ja ist es, aber in „Bleistiften“ ist gar kein Blei enthalten, sondern die Mine besteht aus ungefährlichem Graphit. Deswegen kann man bedenkenlos essen, was aus dem Stift wächst. Der Stift selbst besteht aus Zedernholz und die Samen sind Bio-Samen.

Warum dieser Bleistift eine gute Idee ist?

Das Produkt passt einfach gut in die jetzige Zeit, in der sich (zum Glück) immer mehr Menschen Gedanken darum machen, wie sie etwas fürs das Klima tun können. Es ist ein super Geschenk, um Mitmenschen mit dem Thema Nachhaltigkeit in Kontakt zu bringen und ein gutes Beispiel für ein Produkt, dass dazu anregt, weniger wegzuwerfen.

Happy Planting! Achso. hier oder hier gibt es die Stifte zu kaufen.*

*unbezahlte Werbung, Verlinkung aus Überzeugung.

7

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.